Aktuelles

Kapf TO GO | Sonderöffnungszeiten | Schlachtfest

 


Bevorstehende Veranstaltungen


Im Moment gibt es leider keine bevorstehenden Veranstaltungen.



Neuigkeiten vom Kapf

Sept. 2020

WLAN aufm Kapf

Wir sind nun auch im 21. Jahrhundert angekommen und stellen euch kostenloses WLAN zur Verfügung. Funktioniert natürlich nur vor und nach dem Essen und Unterhaltungen sind weiterhin erlaubt.


Juni 2020

E-Bike Ladestation

Nun könnt nicht nur Ihr euch bei uns stärken, sondern auch eure E-Bikes. Ihr findet die Ladestation hinterm Haus bei der Terrasse. Nehmt also eure leeren Akkus einfach mit und macht es euch bei uns gemütlich, bis alle wieder genug Power haben. Bitte trotzdem den Haupteingang benutzen, damit wir die Coronarichtlinien einhalten können.

Danke an unsern Anton, der mal wieder tolle Arbeit geleistet hat.



April 2020

Getränkeautomat

Da alle Gaststätten coronabedingt geschlossen sind, haben wir nun dafür gesorgt, dass ihr auf euren Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren trotzdem etwas kaltes zu Trinken bekommt. Holt euch einfach etwas leckeres an unserem Getränkeautomat und genießt es in der Natur. Vergesst beim nächsten Ausflug also euer Kleingeld nicht.  Euer Rückgeld bekommt ihr natürlich direkt vom Automat. Er ist immer gut bestückt mit Apfelschorle, Johannisbeerschorle, Spezi, Cola, Wasser, Radler, Weizenradler und Export.



2008

Deutschlands dickste Fichte

Sie steht vermutlich in Tennenbronn nur wenige Meter weg von der Abzweigung zum Windkapf. In 1,30 Meter Höhe misst die Fichte 6,31 Meter. Sie steht auf 891 Metern Höhe und könnte den bisher als dickste Fichte bekannten Baum im Taunus ablösen. Der Baum ist 200 - 240 Jahre alt.

Noch sind sich die Experten nicht sicher, ob es der dickste Baum ist. Nur wenn es sich um einen einzigen Stamm handelt, gilt der Rekord. Sind mehrere Stämme zusammengewachsen, fällt der Titel nicht nach Tennenbronn. Eine außerordentliche Sehenswürdigkeit ist der Baum auf jeden Fall, und ein Grund mehr das „Höhengasthaus Zum Deutschen Jäger“ zu besuchen.



2006

Tunneleröffnung in Hornberg

Die Ortsumfahrung von Hornberg durch das ca. 2 km lange Tunnel wurde am 03.07.2006 der Öffentlichkeit übergeben. Der Engpass durch die Innenstadt von Hornberg ist somit beseitigt. Am Wochenende konnten die Besucher den Tunnel zu Fuß oder per Fahrrad erkunden.


Die Anfahrt über das Gutachtal zum Gasthaus Deutschen Jäger kann nun noch schneller und bequemer erfolgen. Eine stets gute Reise wünscht Ihnen die Familie Staiger.